BARBARA ERNI KUHN

In den Schulrat Gemeinde Lütisburg!
Neu! Wissenschaftliche Mitarbeiterin, 37

Ich will einen Beitrag dazu leisten, dass unsere Kinder gerne zur Schule gehen und alle, die an der Schule ein- und ausgehen, gute Rahmenbedingungen vorfinden fürs Lernen, Lehren, Arbeiten und Turnen. Als berufstätige Mutter dreier Kinder und innovativer Kopf setze ich mich zudem für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie nachhaltige und mehrheitsfähige Lösungen ein.

Personalien 

  • Barbara Erni Kuhn 

  • Jahrgang 1983 

  • Verheiratet, 3 Kindern (2, 4 und 6 Jahre alt) 

 

Zu meiner Person 

Ich wohne mit meiner Familie seit fünf Jahren in Lütisburg. Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof im Kanton Thurgau. Nach dem Studium zog es mich aus beruflichen Gründen für fast acht Jahre nach Bern. Nach der Geburt unseres ersten Kindes entschieden wir uns, wieder zurück in die Ostschweiz zu ziehen und haben in Lütisburg ein neues zu Hause gefunden. Meine Zeit verbringe ich am liebsten mit der Familie in unserem grossen Garten, an der Thur oder beim Kochen und Backen.    

Ausbildung und beruflicher Werdegang 

Nach meinem Studium der Staatswissenschaften habe ich 7.5 Jahre im Staatssekretariat für Migration im Schengen-Bereich gearbeitet. Ich habe ein IT-Projekt geleitet, bei Gesetzgebungsprojekten mitgewirkt und eine  Schengen-Re-Evaluation aufgegleist.  Ein Highlight meiner Tätigkeit war die Vertretung der Schweiz in einer EU-Arbeitsgruppe zum Thema Smart Borders. Seit 2017 arbeite ich bei der Staatskanzlei des Kantons Thurgau und bin dort Projektleiterin für E-Voting. Ich war verantwortlich für die Einführung von E-Voting für die Auslandschweizer Stimmberechtigten im Kanton Thurgau. Aktuell beschäftige ich mit der Neuausrichtung von E-Voting und übernehme dabei eine Koordinationsfunktion zwischen den Kantonen, der Systemanbieterin und dem Bund.  

  • 1998 - 2002: Kantonsschule Kreuzlingen 

  • 2002 - 2007: Studium der Staatswissenschaften an der Universität St.Gallen und zwei Semester an der Sciences Po in Paris  

  • 2007 - 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Stv. Sektionschefin im Staatssekretariat für Migration  

  • 2017 - heute: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rechtsdienst der Staatskanzlei des Kantons Thurgau (50%-Pensum) 

  • Nebentätigkeiten: Verwaltung Landi Ganterschwil-Lütisburg, Vorstand SP Alt-Toggenburg 

 

Was zeichnet mich aus 

  • Erfahrung mit komplexen Projekten 

  • Lösungsorientierte Brückenbauerin 

  • Motiviert und flexibel  

  • Vielseitige Teamplayerin 

 

Meine Motivation 

Das Thema Schule und insbesondere Schulentwicklung interessiert mich. Als Tochter einer Lehrerin blieben diese Themen auch nach meiner aktiven Schulzeit stets präsent. Ich will einen Beitrag zu guten und zukunftsgerichteten Rahmenbedingungen fürs Lernen, Lehren und Arbeiten an unserer Schule leisten.

 
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

©2020 Kommunalwahlen SP Toggenburg

  27. September, 2020